Der FC Energie Cottbus nutzt die Länderspielpause der Bundesliga für ein Testspiel.

Am Mittwoch, den 3. September gastiert das Team von Bojan Prasnikar in seiner Fanhochburg Senftenberg. Um 18:30 Uhr spielt der FC Energie dabei gegen den Senftenberger FC 08. Gespielt wird auf dem Sportplatz in der Rudolf-Harbig-Straße.

Zuvor unterzeichnen der FC Energie Cottbus und die Stadt Senftenberg durch ihren Bürgermeister, Andreas Fredrich, eine
Kooperationsvereinbarung. Senftenberg wird damit Partnerstadt des FC Energie Cottbus.

Der Senftenberger FC 08 entstand in diesem Jahr nach dem Zusammenschluss der Vereine VfB und Fortuna Senftenberg mit dem Ziel, den Aufstieg in die Landesklasse zu erreichen. Energie-Profi Alexander Bittroff erlernte beim VfB Senftenberg das Fußballspielen.