Michael Essien hat seinen Vertrag beim englischen Vizemeister FC Chelsea vorzeitig bis 2013 verlängert.

Der Nationalspieler aus Ghana, der 2005 von Olympique Lyon an die Stamford Bridge gewechselt war, gab seine Entscheidung während der Asien-Reise seines Clubs bekannt.

Am Montag hatten die "Blues" bereits die Vertragsverlängerung mit dem tschechischen Nationaltorwart Petr Cech verkündet, der ebenfalls bis 2013 bei dem Club von DFB-Kapitän Michael Ballack unterschrieben hat.