Köln - Robert Lewandowski und Manuel Neuer, die beiden Stars des FC Bayern München, gehören zu den am besten bewerteten Spielern im neuen FIFA 18. Das gab EA Sports jetzt bekannt.

EA hat die Top-100-Spieler nach und nach bekannt gegeben, bevor am 29. September das Spiel in den Handel kommt.

Bayern-Angreifer Lewandowski steht auf Platz sechs in der Liste, mit einer Gesamtstärke von 91. Manuel Neuer kommt noch einen Rang höher ins Ziel (92).

Die Top 5 wird komplettiert von Luis Suarez (92, FC Barcelona), Neymar (92, Paris St. Germain), Lionel Messi (93, FC Barcelona) und Cristiano Ronaldo (94, Real Madrid). In Eden Hazard vom FC Chelsea hat es nur ein Premier-League-Profi in die Top 10 geschafft.

Video: Alle Lewy-Tore der Saison 2016/17

Lewandowski hat sich zu einem der weltbesten Angreifer entwickelt und traf in jeder der letzten sechs Spielzeiten zweistellig. 2015/16 und 2016/17 standen am Saisonende jeweils 30 Tore auf seinem Konto.

Deutschlands Nummer eins Neuer ist der einzige Torhüter der Bundesliga-Geschichte mit mehr als 100 Partien, der weniger Tore (261) kassiert, als Spiele (345) gemacht hat.

Die Top 10 der Spieler bei FIFA 18:

1. Cristiano Ronaldo (Real Madrid, 94)

2. Lionel Messi (FC Barcelona, 93)

3. Neymar (Paris St. Germain, 92)

4. Luis Suarez (FC Barcelona, 92)

5. Manuel Neuer (FC Bayern München, 92)

6. Robert Lewandowski (FC Bayern München, 91)

7. Sergio Ramos (Real Madrid, 90)

8. Eden Hazard (FC Chelsea, 90)

9. Toni Kroos (Real Madrid, 90)

10. Gonzalo Higuain (Juventus Turin, 90)