München - Der FC Bayern München ist am Samstag von DFL-Präsident Dr. Reinhard Rauball und DFL-Geschäftsführer Christian Seifert als Deutscher Meister geehrt worden. Nach dem 1:4 gegen den VfB Stuttgart zum Abschluss der Bundesliga-Saison 2017/18 überreichte Dr. Rauball die Meisterschale an den Spielführer des FC Bayern, Weltmeister Manuel Neuer. Bei der Übergabe der Medaillen für die Deutsche Meisterschaft an die Spieler sowie das Trainer- und Betreuerteam wurde Jupp Heynckes (73) von den Fans in der ausverkauften Allianz Arena besonders gefeiert. Der Chefcoach war im vergangenen Herbst nach München zurückgekehrt und beendet seine erfolgreiche Laufbahn nach dem DFB-Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt am kommenden Samstag in Berlin.

>>> Spielbericht: FC Bayern verliert gegen VfB Stuttgart

Hier gibt's die besten Tweets zur Meisterschaft der Münchner...