bundesliga

Taktik-Analyse zum Supercup: FC Bayern München gegen Borussia Dortmund

Wenn der FC Bayern München auf Borussia Dortmund trifft, geht es meist um Titel. Und der Supercup 2020 könnte erneut ein packendes Duell werden. Beide Teams mussten am 2. Spieltag in der Bundesliga einen Rückschlag verkraften und werden auf Wiedergutmachung aus sein. Wer schnappt sich also die erste nationale Trophäe der Saison?

>>> Hol dir die Stars von FCB und BVB im Fantasy Manager!

Der FC Bayern München knüpfte zunächst an die starke Triple-Saison nahtlos an, holte sich auch noch den UEFA Supercup. Beim 8:0-Sieg zum Bundesliga-Start gegen den FC Schalke 04 überzeugte besonders die neue Flügelzange mit Serge Gnabry und Leroy Sane. Die beiden Offensivspieler bringen hohes Tempo ins Angriffsspiel der Bayern und sind kaum zu stoppen.

Hinter den Flügelflitzern agiert Joshua Kimmich als Strippenzieher im Mittelfeld. Er hat die Fähigkeit, Bälle perfekt in die Spitze zu bringen und den Münchner Sturm in Bewegung zu setzen. Mit wenigen Ballkontakten erzielen die Bayern so Tore, die kaum zu verteidigen sind.

Am 2. Spieltag setzte es dann beim 1:4 gegen die TSG Hoffenheim aber einen herben Dämpfer - es war die erste Niederlage seit dem 7. Dezember 2019.

>>> Der Supercup 2020 im Liveticker

Jahr für Jahr werden bei Borussia Dortmund junge Spieler eingesetzt, die sich zu echten Leistungsträgern entwickeln. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Fans des BVB auf junge Wilde in der Mannschaft freuen, die mit Frische und Spielwitz begeistern. Jadon Sancho, Erling Haaland und Giovanni Reyna glänzten beim 3:0 zum Auftakt gegen Gladbach und geben Lucien Favre viel Spielraum in der Taktik.

>>> Im Bundesliga-Tippspiel jeden Spieltag tolle Preise gewinnen

Am 1. Spieltag drehten die Dortmunder direkt auf, Reyna schoss sein erstes Bundesliga-Tor, Sancho wirbelte durch die Defensive der Fohlen und Haaland zeigte einen Monster-Sprint über den kompletten Platz. Beim 0:2 in Augsburg ließen die Schwarz-Gelben dann quasi alle ihre Qualitäten vermissen.

Die Bayern oder der BVB - wer wird im Supercup 2020 wieder sein Sieger-Gesicht präsentieren?