Großer Jubel nach Abpfif: Die Spieler des FCB haben sich den ersten Tabellenplatz zurück geholt - © © gettyimages / Matthias Hangst
Großer Jubel nach Abpfif: Die Spieler des FCB haben sich den ersten Tabellenplatz zurück geholt - © © gettyimages / Matthias Hangst
Bundesliga

FC Bayern mit Spaßfußball zurück an die Spitze

München - Die Spieler des FC Bayern München hatten gerade die letzten Schritte ihrer Ehrenrunde zurückgelegt, da wurde es noch mal laut in der Allianz Arena. "Spitzenreiter, Spitzenreiter", schallte es durch das weite Rund. Fast zehn Minuten nach dem überzeugenden 5:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg kam auch das Endergebnis aus Ingolstadt in München an. Nach der ersten Saisonniederlage dort von RB Leipzig hat der Rekordmeister die Tabellenführung zurückerobert und sich vor dem Jahresendspurt in Position gebracht.

Neues System sorgt für Wohlbefinden

>>> Zum Matchcenter #FCBWOB

In der Vorweihnachtszeit dachte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge bereits an Geschenke. Als Dankeschön für die "Nachbarschaftshilfe" wolle er dem FC Ingolstadt für dessen Sieg gegen Leipzig eine "Wagenladung Weißwürste und Weißbier" zukommen lassen. Mit der Rückkehr an die Tabellenspitze nach drei Wochen Abwesenheit hat sich der FC Bayern pünktlich zur teaminternen Weihnachtsfeier am Samstagabend allerdings selbst das größte vorweihnachtliche Geschenk gemacht. "Wir haben jetzt wieder die Stabilität, die wir brauchen", sagte Rummenigge nach dem dritten Bundesligasieg in Serie.

- © gettyimages / Matthias Hangst
- © gettyimages