Köln - Thiago dreht richtig auf! Auch unter Carlo Ancelotti ist der 25-Jährige eine feste Größe beim FC Bayern München. Gegen Bayer 04 Leverkusen traf er zum wichtigen 1:0 - und das sogar mit dem Kopf! Kein Wunder, dass die Fans den Spanier zum Spieler des 12. Spieltags gewählt haben!

Der 25-jährige setzte sich gegen Michael Gregoritsch vom Hamburger SV, Szabolcs Huszti von Eintracht Frankfurt und Timo Werner von RB Leipzig durch. Insbesondere mit Letzterem blieb es bis zum Schluss eine knappe Entscheidung, am Ende reichten Thiago aber seine 33 Prozent gegenüber den 30 von Werner. Den dritten Platz holte sich Gregoritsch (20) vor Huszti (17).

Das Endergebnis:

Top-Facts

  • Nachdem Thiago seine ersten fünf Bundesliga-Tore mit den Füßen erzielte, traf Thiago erstmals in der Bundesliga per Kopf.
  • Alle fünf Bundesliga-Spiele (ein Mal traf er doppelt) mit Thiago-Toren hat der FC Bayern gewonnen.
  • Thiago war insgesamt an fünf Torschüssen beteiligt und kein Spieler der Bayern gab mehr Torschüsse ab (drei).
  • Er gewann ganz starke 69 Prozent der Zweikämpfe.

>>> Alle Infos zu #FCBB04 im Matchcenter