Robert Lewandowski trifft in der 60. Minute, es hätten aber noch fünf Tore zum Weiterkommen erzielt werden müssen
Robert Lewandowski trifft in der 60. Minute, es hätten aber noch fünf Tore zum Weiterkommen erzielt werden müssen

"Haben alles versucht"

München - So scheinbar aussichtslos die Situation bereits vor dem Spiel war, so sehr hat der FC Bayern München gegen das drohende Aus angekämpft. "Wir haben alles versucht und haben eine Reaktion gezeigt", sagte Bastian Schweinsteiger nach dem 3:2-Sieg gegen den FC Barcelona. Zu wenig für den Finaleinzug in der Champions League und doch mehr als nur ein Trostpflaster.

"Leider war es schnell vorbei"

"Wir sind natürlich enttäuscht, weil wir Chancen hatten, das Ding noch irgendwie zu drehen", ergänzte Bastian Schweinsteiger. Die Hoffnung, das 0:3 aus dem Hinspiel noch umbiegen zu können, war bereits nach 6:45 Minuten in der Allianz Arena greifbar, als Medhi Benatia mit seinem ersten Tor in der Königsklasse gleich zwei Serien beendete: Die über sechsstündige Torlosigkeit der Bayern und die über zehn Stunden ohne Gegentreffer auf Seiten Barcelonas.