Köln - Das Topspiel der Bundesliga zwischen Bayern München und Borussia Dortmund elektrisiert Fans weltweit.

Das Duell zwischen Titelverteidiger und Vizemeister am Samstag in der Münchner Allianz Arena wird in 208 der 209 Mitgliedsländer von Weltverband FIFA übertragen. Nur Nordkorea zeigt keine Bilder vom deutschen Klassiker. Mit dabei sind unter anderem Neukaledonien, die Komoren, die Turks- und Caicos-Inseln, Dominica und Aruba.