bundesliga

Martin Schmidt und Christian Streich: Zwei Charakterköpfe auf der Trainerbank

Martin Schmidt und Christian Streich sind Charakterköpfe auf der Trainerbank. Die Fußballlehrer sind besondere Typen der Branche und treffen nun aufeinander.

>>> Mache jetzt die Aufstellung im Offiziellen Bundesliga Fantasy Manager!

Wenn am Wochenende der FC Augsburg und der SC Freiburg in der Bundesliga aufeinander treffen, kommt es auch zum Duell zwischen zwei Charakterköpfen an der Seitenlinie. Auf Fuggerstädter Seite: Martin Schmidt. Beim Sport-Club: Christian Streich.

>>> Alle Informationen zur Partie im Matchcenter

Während Schmidt erst seit April 2019 beim FCA die Geschicke leitet, ist sein Kontrahent ungleich länger im Amt: Bereits seit acht Jahren ist Streich Trainer der Süddeutschen. Doch trotz der kurzen Amtszeit wird Schmidts Arbeit in Augsburg hoch geschätzt. "Er weiß, wann er einen Witz machen kann und wann er ernst sein muss", attestiert Verteidiger Jeffrey Gouweleeuw seinem Trainer.

>>> Beim Tippspiel jedes Wochenende Gewinne sichern!

"Wir wollten eine sorgenfreie Saison spielen und haben bisher echt super Ergebnisse erzielt", resümiert auf Freiburger Seite Lucas Höler. "Natürlich sind wir alle demütig und wissen das richtig einzuschätzen - auch der Trainer." Dennoch: Freiburg gehört zu den Überraschungen der Saison, hat mit dem Abstiegskampf nichts zu tun und liegt auf Platz acht sogar in Schlagdistanz zum internationalen Geschäft.

>>> Video: SC Freiburg besiegt die TSG Hoffenheim knapp mit 1:0

Augsburg und Freiburg - beide Teams liegen in dieser Saison aus Kurs. Auch weil zwei Trainer das Sagen haben, die Spieler besser machen können, die beide auf mannschaftlichen Zusammenhalt setzen - und dennoch ganz gegensätzlich sind.