Zusammenfassung

  • Gegen keinen Club feierte der FCA in der Bundesliga mehr Erfolge als gegen den HSV (acht).

  • Ja-Cheol Koo netzte per Kopf ein. Sein Treffer war bereits das achte Kopfballtor der Fuggerstädter in dieser Saison - Bundesliga-Spitze!

  • Seit sieben Jahren warten die Hanseaten derweil auf einen Dreier im ersten Spiel eines Kalenderjahrs.

Augsburg - Der FC Augsburg hat sich zum Rückrundenstart verdient 1:0 (1:0) gegen den Hamburger SV durchgesetzt. Mit 27 Punkten setzt der FCA seinen positiven Trend aus der Hinrunde fort.

FANTASY HEROES: Caiuby (17 Punkte), Ja-Cheol Koo (16) und Marwin Hitz (13)

Ja-Cheol Koo brachte den Erfolg für die Fuggerstädter mit seinem ersten Saisontor in der 45. Minute noch vor dem Pausenpfiff auf den Weg. Pech hatte die Mannschaft von Trainer Manuel Baum, als Michael Gregoritsch seinen Fuß in der 75. Minute in einen Schuss von Philipp Max hielt und nur den Pfosten traf.

>>> Alle Tore und Highlights des Spieltags im Liveticker!

Augsburg hatte die gefälligere Spielanlage, zwischen Defensive und Offensive stimmte die Balance über die gesamte Spielzeit. Vor allem im zweiten Durchgang bestimmten die Gastgeber das Geschehen.

Philipp Max und Andre Hahn im Zweikampf
Philipp Max und Andre Hahn im Zweikampf © gettyimages / Sebastian Widman

Hamburg begann mutig, versuchte es mit frühem Pressing. Nach spätestens einer halben Stunde aber stellte sich der Gegner auf die Herangehensweise des Dinos ein.

>>> Was verpasst? #FCAHSV hier im Liveticker nachlesen

"Wir haben uns voll reingeschmissen und es war wichtig, dass wir in so einem Spiel nicht in Schönheit gestorben sind." Michael Gregoritsch

Im Tor der Rothosen feierte Julian Pollersbeck sein Bundesliga-Debüt. Der Keeper konnte die Niederlage aber nicht verhindern, gegen Koos Kopfball war er chancenlos.

>>> Zu den Trainerstimmen geht es hier

"Wir müssen uns jetzt zusammenreißen und jeder für jeden kämpfen." Dennis Diekmeier (Hamburger SV)

Augsburg pirscht sich durch die drei Punkte an die Ränge heran, die am Ende der Spielzeit das internationale Geschäft bedeuten würden. Hamburg bleibt auf Tabellenplatz 17.

>>> Hier klicken für Spielschema, Statistiken und Aufstellungen

Spieler des Spiels: Caiuby

Caiuby bereitete mit einer schönen Flanke den Siegtreffer vor, war zudem gemeinsam mit Gregoritsch auch abschlussfreudigster Augsburger (vier Torschüsse) und gewann die meisten Zweikämpfe aller Spieler (24).

Bilder des Spiels

Augsburg und Hamburg liefern sich viele umkämpfte Duelle
Augsburg und Hamburg liefern sich viele umkämpfte Duelle © gettyimages / Sebastian Widman
Der FCA feiert die Führung
Der FCA feiert die Führung © imago / Eibner
Julian Pollersbeck (r.) gibt sein Debüt im Kasten des HSV, kann die Niederlage aber nicht verhindern
Julian Pollersbeck (r.) gibt sein Debüt im Kasten des HSV, kann die Niederlage aber nicht verhindern © gettyimages / Sebastian Widmann