Gelsenkirchen - Jefferson Farfan ist zurück auf dem Platz. Der Peruaner absolvierte am Mittwoch (27. Juli) eine individuelle Laufeinheit auf dem Schalker Trainingsgelände. Wegen eines Muskelfaserrisses konnte der 26-Jährige bislang in der Vorbereitung nicht trainieren.

Zuletzt wurde Farfan wegen seiner Verletzung in Südamerika behandelt. Wann genau der Rechtsfuß ins Mannschaftstraining zurückkehren kann, steht derzeit noch nicht fest.