Gelsenkirchen - Schlechte Nachrichten aus Südamerika: Jefferson Farfan, der sich zuletzt mit der peruanischen Nationalmannschaft auf die Copa America vorbereitet hatte, erlitt beim Training mit seiner Landesauswahl einen Muskelfaserriss im Oberschenkel.

Der Angreifer muss wegen der Blessur einige Wochen pausieren und kann nicht an dem Kontinentalturnier teilnehmen. Wann Farfan auf Schalke wieder ins Training einsteigen kann, ist derzeit jedoch noch unklar.

Hier geht's zum großen Saisonrückblick 2010/11