Das waren die besten Spieler im Fantasy Manager am 31. Spieltag - © DFL Deutsche Fußball Liga
Das waren die besten Spieler im Fantasy Manager am 31. Spieltag - © DFL Deutsche Fußball Liga
bundesliga

Fantasy Manager: Die Top-Elf des 31. Spieltags

Die Defensive des 1. FC Union Berlin zeigte sich am 31. Bundesliga-Spieltag offensivfreudig, Davy Klaassen, Dani Olmo und Andre Silva waren die entscheidenden Spieler für ihre Teams - das ist die Fantasy Top-11 in der Übersicht:

Hinweis: Bei gleicher Punktzahl wird der Spieler mit dem niedrigeren Transferwert ausgewählt.

>>> Dein Team im Fantasy Manager aufstellen und jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

Tor:

Peter Gulacsi (RB Leipzig) wehrte alle sieben Bälle, die auf seinen Kasten kamen, ab und spielte so zum zehnten Mal in der laufenden Spielzeit zu null. >>> 15 Punkte

Abwehr:

Mitchell Weiser (Bayer 04 Leverkusen) führte die meisten Zweikämpfe auf dem Platz (50), gewann davon gute 60 Prozent und war oft nur mit unfairen Mitteln zu stoppen. Weiser war auf Schalke der am häufigsten gefoulte Spieler auf dem Platz. >>> 13 Punkte

Manuel Akanji (Borussia Dortmund) gelang im 65. Bundesliga-Spiel erstmals in der Bundesliga eine Torvorlage! Zudem gewann er 75 Prozent seiner Zweikämpfe – Bestwert beim BVB. >>> 14 Punkte

Marvin Friedrich (1. FC Union Berlin) gab die meisten Torschüsse bei Union ab (zwei). Auch seinen zweiten Saison- und Bundesligatreffer erzielte er nach einer Trimmel-Ecke per Kopf. Der Abwehrchef erledigte seine eigentliche Aufgabe mit starken 72 Prozent gewonnenen Zweikämpfen formidabel. >>> 17 Punkte

Nordi Mukiele (RB Leipzig) war von allen Leipzigern am häufigsten am Ball (77 Mal), führte die meisten Zweikämpfe auf dem Platz (31) und gewann davon gute 58 Prozent. >>> 20 Punkte

Christopher Trimmel (1. FC Union Berlin) war am häufigsten von allen Berlinern am Ball (63 Mal). Trimmel legte zum achten Mal in dieser Saison einen Treffer vor und ist damit Top-Vorbereiter bei Union. >>> 14 Punkte

>>> Darum solltest du dich für den Bundesliga-Newsletter registrieren!

>>> So funktioniert das Punktesystem im Fantasy Manager

Mittelfeld:

Filip Kostic (Eintracht Frankfurt) war an neun der 18 Frankfurter Torschüsse beteiligt. Er gab alleine mehr Torschüsse ab (sechs) als Hertha BSC (vier), zog unter allen Spielern der Partie die meisten Sprints an und schlug sogar ligaweit die meisten Flanken an diesem Spieltag (zehn). >>> 13 Punkte

Davy Klaassen (SV Werder Bremen) schnürte im so wichtigen Kellerduell in Paderborn in seinem 63. Bundesliga-Spiel seinen ersten Doppelpack. Der Niederländer traf einmal mit dem Kopf und einmal mit dem Fuß. Damit brachte er seine beiden Torschüsse im Tor der Ostwestfalen unter. >>> 21 Punkte

Dani Olmo (RB Leipzig) entschied mit seinem ersten Doppelpack in der Bundesliga die Partie in Hoffenheim zugunsten seiner Leipziger. Er nutzte die ersten beiden Leipziger Torschüsse der Partie, kein Leipziger gab mehr Torschüsse ab als der Spanier (drei). >>> 21 Punkte

Sturm:

Andre Silva (Eintracht Frankfurt) war für die Frankfurter ein Topjoker. Er schnürte seinen ersten Bundesliga-Doppelpack (besonders sehenswert das 2:1 mit der Hacke) und bereitete das wichtige 1:1 für Bas Dost vor. >>> 21 Punkte

Wout Weghorst (VfL Wolfsburg) gab die meisten Torschüsse auf dem Platz ab (sechs) und erzielte beide Wolfsburger Tore. Er erzielte seinen fünften Bundesliga-Doppelpack (den zweiten in dieser Saison) und verwandelte auch seinen achten Strafstoß in der Bundesliga (davon vier in dieser Saison). >>> 18 Punkte

>>> Beim Tippspiel mitmachen und jeden Spieltag gewinnen!