Mit dieser Elf konnte man am 21. Spieltag die meisten Punkte einfahren - © DFL
Mit dieser Elf konnte man am 21. Spieltag die meisten Punkte einfahren - © DFL
bundesliga

Fantasy Manager: Das ist die Top-11 des 21. Spieltags

Köln - Auch am 21. Spieltag gab es beim offiziellen Fantasy Manager der Bundesliga wieder ordentlich Punkte abzuräumen. Mit den elf besten Akteuren und den Starspielern Julian Brandt, Nicolai Müller und Jean Zimmer waren insgesamt bis zu 246 Punkte möglich.

>>> Hier geht es direkt zum Fantasy Manager!

TOR:

Rune Jarstein (Hertha BSC) parierte alle vier Torschüsse auf sein Tor und behielt zum sechsten Mal in dieser Spielzeit eine weiße Weste. Er parierte alle vier Torschüsse auf sein Tor und behielt zum sechsten Mal in dieser Spielzeit eine weiße Weste. >>> 12 Punkte

ABWEHR:

Jerome Roussillon (VfL Wolfsburg) erzielte sein zweites Bundesliga-Tor. Es war Wolfsburgs frühester Treffer dieser Bundesliga-Saison (11. Minute). Der Verteidiger gewann zudem starke 72 Prozent seiner Zweikämpfe. >>> 18 Punkte

Yannick Gerhardt (VfL Wolfsburg) war laufstärkster Wolfsburger (12,6 Kilometer) und gab die meisten Torschüsse und Torschussvorlagen (je vier) aller Spieler ab. >>> 17 Punkte

Jean Zimmer (Fortuna Düsseldorf) gab gegen Stuttgart vier Torschussvorlagen, kein Düsseldorfer mehr. Eine davon verwertete Oliver Fink sehenswert zum 2:0. Zimmer war zudem schnellster Akteur auf dem Platz (34,5 km/h). >>> 19 Punkte

MITTELFELD:

Nicolai Müller (Hannover 96) sorgte für Hannovers ersten Sieg seit dem 9. November; der 31-Jährige erzielte seinen sechsten Bundesliga-Doppelpack; drei für Mainz, zwei für den HSV und nun einer für Hannover. >>> 22 Punkte

Ondrej Duda (Hertha BSC) erzielte sein zehntes Saisontor und bestätigte seinen Ruf als torgefährlichster Mittefeldspieler dieser Saison. >>> 20 Punkte

Karim Bellarabi (Bayer 04 Leverkusen) gab die meisten Torschüsse aller Spieler ab (fünf) und erzielte sein fünftes Saisontor, nachdem ihm in den letzten beiden Spielzeiten zusammen nur drei Treffer gelungen waren. >>> 21 Punkte

Kenan Karaman (Fortuna Düsseldorf) war an sieben der 15 Düsseldorfer Torschüsse beteiligt (drei abgegeben, vier vorgelegt). Der fleißige Karaman erzielte sein erstes Saisontor und gewann gute 55 Prozent seiner Zweikämpfe. >>> 19 Punkte

Milot Rashica (SV Werder Bremen) stand nur 36 Minuten auf dem Platz, gab aber in dieser Zeit zwei Torschüsse ab (Bestwert bei den Bremern) und versenkte beide. Für den Kosovaren, der zudem schnellster Akteur der Partie war (31,2 km/h) war es der erste Doppelpack in der Bundesliga. >>> 18 Punkte

STURM:

Julian Brandt (Bayer 04 Leverkusen) war in seinem 200. Pflichtspiel für die Werkself erstmals an vier Toren in einem Bundesliga-Spiel beteiligt und erstmals gelang ihm ein Doppelpack in der Bundesliga. Brandt bestimmte mit 88 Ballbesitzphasen den Rhythmus der Leverkusener Offensivaktionen und lief starke 11 Kilometer bis zu seiner Auswechslung. >>> 24 Punkte

Robert Lewandowski (Bayern München) war an neun der 17 Bayern-Torschüsse (sechs abgegeben, drei vorgelegt) und an allen drei Toren beteiligt. Der Pole erzielte seinen 100 Pflichtspieltreffer in der Allianzarena (zum zwischenzeitlichen 2:1) und gab erstmals seit knapp zwei Jahren (18. Februar 2017) zwei Torvorlagen in einem Spiel. >>> 23 Punkte