Diese Spieler haben am 20. Spieltag besonders stark gepunktet - © DFL Deutsche Fußball Liga
Diese Spieler haben am 20. Spieltag besonders stark gepunktet - © DFL Deutsche Fußball Liga
bundesliga

Fantasy Manager: Die Top-Elf des 20. Spieltags

whatsappmailcopy-link

Am 20. Spieltag dominierten im Fantasy Manager vor allem die Spieler des FC Bayern München und von Bayer Leverkusen. Gleich sieben der elf punktbesten Akteure stellen die beiden Spitzenclubs. Aber auch ein Bielefelder Matchwinner knackte am vergangenen Freitag die 20-Punkte-Marke. Mit den richtigen Starspielern konntet ihr am 20. Spieltag so satte 229 Punkte holen.

Bei gleicher Punktzahl wird der Spieler mit dem niedrigeren Marktwert berücksichtigt.

Jede Woche im Fantasy Manager attraktive Preise gewinnen!

Tor:

Alexander Schwolow (Hertha BSC) wehrte gegen den FC Bayern 14 Torschüsse ab, stellte damit einen neuen ligaweiten Saisonrekord, sowie einen neuen persönlichen Rekord auf. >>> 17 Punkte

Verteidigung:

Mitchell Bakker (Bayer Leverkusen) war häufig am Ball (91-mal) und leitete mit seiner Torvorlage zum zwischenzeitlichen 1:0 (seine dritte in der laufenden Bundesliga-Spielzeit) das letztlich überzeugende Leverkusener 5:1 ein. >>> 14 Punkte

Josko Gvardiol (RB Leipzig) durfte sich an seinem 20. Geburtstag über sein zweites Bundesliga-Tor freuen. Das hatte sich der Kroate aber auch redlich verdient. Er gab die meisten Torschüsse bei RB ab (zwei), war am häufigsten von allen Spielern am Ball (79-mal) und spielte auch die meisten Pässe (60). >>> 20 Punkte

Willi Orban (RB Leipzig) erzielte beim 2:0-Erfolg gegen Wolfsburg sein erstes Tor in der laufenden Bundesliga-Saison.  Bei seinem insgesamt 16. Bundesliga-Treffer war der Innenverteidiger zum zwölften Mal mit dem Kopf erfolgreich. >>> 15 Punkte

Jeremie Frimpong (Bayer Leverkusen) gab drei Torschussvorlagen - inklusive des Assists zum 4:1 (sein fünfter in dieser Bundesliga-Saison). Seine 45 angezogenen Sprints waren ebenso wie sein Topspeed von 34,8 km/h Bestwert des Spiels. >>> 20 Punkte

Hol dir die Bundesliga NEXT App!

Mittelfeld:

Corentin Tolisso (FC Bayern München) schickte die Bayern mit seinem Treffer zum 1:0 auf die Siegesstraße. Der Franzose traf im zweiten Bundesliga-Spiel in Folge, das gelang ihm in seiner Bundesliga-Karriere erst zum zweiten Mal. >>> 15 Punkte

Joshua Kimmich (FC Bayern München) gab beim souveränen 4:1-Erfolg bei Hertha BSC acht Torschuss- und zwei Torvorlagen, war 149-mal am Ball, spielte 126 Pässe aus dem Spiel und lief 12,6 Kilometer - das war alles Bestwert der Partie! 91 Prozent Pass- und 60 Prozent Zweikampfquote rundeten seine Weltklasseleistung ab. >>> 20 Punkte

Patrick Wimmer (Arminia Bielefeld) erzielte seine erstes Auswärtstor in der Bundesliga und gab per traumhafter Rabona-Flanke seine fünfte Torvorlage der laufenden Bundesliga-Saison. Letzteres ist Bielefelder Bestwert. War der Matchwinner der Ostwestfalen beim 2:0-Sieg in Frankfurt. >>> 20 Punkte

Darüber spricht die Bundesliga nach dem 20. Spieltag

Sturm:

Leroy Sane (FC Bayern München) gab die meisten Torschüsse der Partie ab (sechs), erzielte sein sechstes Bundesliga-Saisontor und traf damit schon genauso oft wie in der Vorsaison. >>> 17 Punkte

Thomas Müller (FC Bayern München) gab, wie Mannschaftskollege Sane, sechs Torschüsse ab und erzielte ebenfalls seinen sechsten Saisontreffer. Für Müller war es bereits die 22. Torbeteiligung in der laufenden Bundesliga-Saison (sechs Tore, 16 Torvorlagen) - nur Robert Lewandowski bringt es auf mehr (24). >>> 16 Punkte

Moussa Diaby (Bayer Leverkusen) gab vier Torschüsse ab, drei davon waren drin - alle seine Treffer erzielte er mit dem linken Fuß. In seinem 78. Bundesliga-Spiel traf er zum ersten Mal mehrfach und dann gleich drei Mal. >>> 23 Punkte