Zusammenfassung

  • Der Fantasy Manager 2018/19 bietet erstmals auch einen Ligen-Wettbewerb.

  • Trete so nicht nur gegen, sondern auch mit deinen Freunden an.

  • Die beste Liga gewinnt sechs Karten für den Supercup 2019.

Köln - Es gibt kaum etwas Schöneres, als in einer Liga gegen seine Freunde und Kollegen im offiziellen Bundesliga Fanatasy Manager anzutreten und die Frage nach dem größten Fußballexperten zweifelsfrei zu klären. Außer vielleicht, gemeinsam mit seinen Freunden ein Team zu bilden und gegen den Rest der Welt anzutreten. Im Fantasy Manager kannst Du in der Saison 2018/19 gleich beides machen. Fußballherz, was willst Du mehr! Und wir erklären Euch, wie der neue Ligenwettbewerb funktioniert.

© DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA

>>> Hier geht's direkt zum Bundesliga Fantasy Manager

Welche Ligen nehmen teil?

Am Ligen-Wettbewerb nehmen automatisch alle Ligen mit mindestens fünf Teilnehmern teil. Schließ Dich also mit mindestens vier anderen Managern zusammen und Du bist dabei.

Wie wird die Rangliste der Ligen berechnet?

Jeden Spieltag wird für jede Liga ein Mittelwert der Punkte des jeweiligen Spieltags ermittelt. Die Liga mit dem höchsten Durchschnittswert gewinnt die Spieltagswertung und bekommt einen original Derbystar-Ball sowie ein Bundesliga-Fanpaket. Um auch größeren Ligen eine faire Chance zu geben, wird vor der Errechnung des Mittelwertes je fünf Teilnehmern das jeweils schlechteste Ergebnis gestrichen. Bei Ligen mit sieben Teilnehmern kommen demnach die besten sechs, bei Ligen mit zwölf Usern die besten zehn Manager in die Wertung. Die Liga, die aus der Addition der Spieltagswertungen am Saisonende die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt die Ligenwertung – und damit auch sechs Tickets für den Supercup 2019 inklusive Anreise und zwei Übernachtungen.

Kann ich auch noch während der Saison in eine Liga einsteigen?

Ja, grundsätzlich kannst Du bis zum letzten Spieltag noch eine neue Liga gründen oder einer bestehenden Liga beitreten. Deine Spieltagsleistungen werden aber nicht rückwirkend der bestehenden Liga gutgeschrieben. Neue Ligen erzielen nur Punkte für die Spieltage nach ihrer Gründung.

Video: Der Fantasy Manager ist zurück