Dortmunds Raphael Guerreiro hat bereits im Hinspiel gegen Wolfsburg überzeugt
Dortmunds Raphael Guerreiro hat bereits im Hinspiel gegen Wolfsburg überzeugt
Bundesliga

Fantasy-Experte: Vier gegen den Lieblingsgegner

Köln – Der letzte Spieltag lief wirklich kurios – und gemessen daran mit ich mit meinen 82 Punkten am 20. Spieltag ganz zufrieden. James und Flo kamen beide auf jeweils 73. Es kommen auch für euch wieder bessere Zeiten, Freunde!

Raphael Guerreiro(10,45M, gegen VfL Wolfsburg)

>>> Hier geht es direkt zum Offiziellen Fantasy Manager

Natürlich gibt es trotzdem noch viel Luft nach oben. Da auch einige meiner eigentlich Unantastbaren, wie Willi Orban und Pierre-Emerick Aubameyang letzte Woche schwer enttäuscht haben, darf sich keiner in meinem Kader mehr sicher sein, ausgetauscht zu werden. Die hier aufgeführten Spieler treffen am 21. Spieltag auf ihre Lieblingsgegner, aber welcher von ihnen verdient auch einen Platz in meiner Fantasy-Elf?

Der Portugiese war bei der 1:2-Niederlage des BVB in Darmstadt noch einer der Besseren. Dank seines Treffers zum zwischenzeitlichen Ausgleich kam er immer noch auf sieben Punkte. Guerreiro scheinen die Wölfe ohnehin ganz gut zu liegen: Am 4. Spieltag steuerte er ein Tor und einer Vorlage beim 5:1-Sieg in der Volkswagen Arena bei. Mehr davon, bitte!

Thiago Alcantara (13,9M, gegen Hertha)

Video: Die Top-Wintertransfers beim Fantasy Manager