- © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA
- © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA
Bundesliga

Die Fakten-Vorschau zum 14. Spieltag

Köln - Bayern-Star Robert Lewandowski will den Heimfluch brechen, Leipzig-Keeper Peter Gulacsi ist derzeit kaum zu überwinden, und Frankfurts Luka Jovic trifft auf historischem Level - die Top-Fakten zum 14. Spieltag.

Werder Bremen - Fortuna Düsseldorf

>>> Jetzt beim offiziellen Tippspiel mitmachen und jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

Werders starke Serie: Werder Bremen ist gegen Fortuna Düsseldorf seit 15 Bundesliga-Heimspielen ungeschlagen. Zudem trifft Martin Harnik auf einen ehemaligen Club: 2009/10 bestritt er für die Fortuna 30 Zweitligaspiele (13 Tore, vier Assists).

>>> Alle Informationen zu #SVWF95 im Matchcenter

FC Bayern München - 1. FC Nürnberg

Daheim klemmt's bei Lewandowski: Der Bayern-Torjäger erzielte sechs seiner sieben Saisontore in der Bundesliga auswärts; zu Hause traf er nur am 1. Spieltag gegen Hoffenheim.

>>> Alle Informationen zu #FCBFCN im Matchcenter

FC Schalke 04 - Borussia Dortmund

Eine Frage der Effizienz: Schalke gab exakt genauso viele Torschüsse ab wie der BVB (167), erzielte aber nur 14 Tore, während der BVB 37 Mal traf.

>>> Alle Informationen zu #S04BVB im Matchcenter

Video: Schalke gegen Dortmund - die Taktikanalyse

Bayer Leverkusen - FC Augsburg

Spektakel nach der Pause: Bayer Leverkusen musste 18 der 25 Gegentore in der 2. Hälfte hinnehmen, der FC Augsburg 17 der 22 Gegentreffer.

>>> Alle Informationen zu #B04FCA im Matchcenter

SC Freiburg - RB Leipzig

Leipziger Beton: Leipzig hat stellt mit zehn Gegentoren die beste Defensive der Bundesliga. In den letzten neun Ligaspielen wurde Peter Gulacsi sogar nur zweimal bezwungen.

>>> Alle Informationen zu #SCFRBL im Matchcenter

VfL Wolfsburg - TSG Hoffenheim

TSG lässt es auswärts krachen: Die 15 Auswärtstore der TSG Hoffenheim sind Ligaspitze, in den letzten vier Gastspielen traf die Elf von Julian Nagelsmann stets mindestens dreimal.

>>> Alle Informationen zu #WOBTSG im Matchcenter

Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Jovic schreibt Clubgeschichte: Der Eintracht-Stürmer steht an der Spitze der Torschützenliste (gemeinsam mit Paco Alcacer). Er ist erst der zweite SGE-Angreifer, der nach 13 Spieltagen bereits zweistellig getroffen hat. Vor ihm war dies nur Theofanis Gekas gelungen.

>>> Alle Informationen zu #BSCSGE im Matchcenter

Video: Ein Typ, zwei Gesichter - Danny da Costa

1. FSV Mainz 05 - Hannover 96

Starker Mainzer Start: Mainz hat nach 13 Spieltagen 18 Punkte auf dem Konto, so viele wie seit fünf Jahren nicht mehr (19 in der Saison 2013/14).

>>> Alle Informationen zu #M05H96 im Matchcenter

Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart

Historischer Lieblingsgegner: Die letzten drei Pflichtspiele zu Hause gegen den VfB gewann die Borussia alle, dabei gab es kein einziges Gegentor. Historisch feierte der VfB aber 14 Siege bei der Borussia – bei keinem Team mehr.

>>> Alle Informationen zu #BMGVFB im Matchcenter