Der SC Freiburg muss zwei Qualifikationsrunden überstehen - © gettyimages / Simon Hofmann
Der SC Freiburg muss zwei Qualifikationsrunden überstehen - © gettyimages / Simon Hofmann
Bundesliga

Europacup-Qualifikation: So starten die Bundesligisten

Köln - Das war die Bundesliga-Saison 2016/17! Im Kampf um das internationale Geschäft war es spannend wie selten. Nach dem DFB-Pokalfinale steht endgültig fest, welche Bundesligisten in Champions und Europa League starten. bundesliga.de erklärt, wer in der kommenden Saison europäisch an den Start geht.

In der Champions League

>>> Jetzt die Bundesliga-App downloaden

Grundsätzlich ist die Teilnahme an den internationalen Wettbewerben klar geregelt. Durch die gute Position der Bundesliga in der Fünfjahreswertung der UEFA stehen dem deutschen Fußball derzeit vier Plätze in der Champions League (dreimal Gruppenphase, einmal Qualifikation) und drei in der Europa League (zweimal Gruppenphase, einmal 3. Qualifikationsrunde) zu. Während sich die Vergabe der CL-Plätze strikt an der Tabellenposition (die Teams auf den Plätzen eins bis vier sind dabei) orientiert, unterliegt die Qualifikation zur EL einigen Sonderregelungen.