- © gettyimages / Boris Streubel
- © gettyimages / Boris Streubel
Bundesliga

Hertha-Motor Darida will noch einen Gang zulegen

Köln - In der abgelaufenen Bundesliga-Saison hatte er maßgeblichen Anteil daran, dass Hertha BSC die Europa-League-Qualifikation erreichte. Nun will Vladimir Darida bei der EURO 2016 in Frankreich auch der tschechischen Nationalmannschaft zu frischem Glanz verhelfen.

"Natürlich träume ich manchmal von Europa", sagte der 25-Jährige im März, als Hertha BSC den FC Schalke 04 mit 2:0 besiegt hatte (zum Spielbericht). Hintergrund seiner Aussage: Berlin war auf Kurs Champions League. Darida beeindruckte in diesem Spiel nicht nur mit einer direkten Torvorlage und einer weiteren Torbeteiligung. Er lief auch sagenhafte 13,2 Kilometer und knackte als erster Bundesliga-Profi die 300-Kilometer-Marke in dieser Saison. Nun verpasste die "Alte Dame" die "Königsklasse" zwar. Daridas Traum von Europa erfüllte sich trotzdem.

Über seinen tschechischen Heimatverein Viktoria Pilsen, für den er schon im Alter von fünf Jahren kickte, war er vor drei Jahren nach Deutschland gekommen. Zum SC Freiburg. Die Breisgauer investierten eine Rekordablöse von knapp vier Millionen Euro in den zweimaligen tschechischen Meister. Zwei Jahre danach stiegen die Breisgauer aus der Bundesliga ab - und Darida verabschiedete sich in die Hauptstadt.

- © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA
- © imago