Nürnberg - Der FCN muss im Abstiegskampf auf U-21-Nationalspieler Alexander Esswein verzichten.

Wie eine Untersuchung am Montag ergab, erlitt der 21 Jahre alte Angreifer beim Auswärtsspiel am Sonntag beim VfB Stuttgart (0:1) einen Innenbandanriss im linken Knie. Esswein wird voraussichtlich vier Wochen ausfallen. Mit vier Treffern ist er bislang zweitbester Nürnberger Stürmer.

Entwarnung gab es dagegen bei Daniel Didavi, der nach gut 60 Minuten gegen Stuttgart mit einer Muskelverhärtung vom Feld musste. "Am Dienstag oder Mittwoch kann ich wieder ins Training einsteigen", gab der 22-Jährige am Montag Entwarnung. Sein Muskel in der Wade hatte ohne Fremdeinwirkung zugemacht, lockerte sich aber ebenso schnell wieder.