München - Die Mittelfeldspieler Sven Bender und Sami Khedira haben nicht am ersten Training der deutschen Nationalmannschaft vor den WM-Qualifikationspielen gegen Österreich am Freitag in München und auf den Färöern am 10. September teilgenommen.

Der Dortmunder Bender und Real Madrids Khedira absolvierten stattdessen im Teamhotel eine Regenerationseinheit. Ihr Einsatz in den beiden Begegnungen ist allerdings nach jetzigem Stand nicht gefährdet.

Khedira sowie die Bender-Zwillinge Sven und Lars (Bayer Leverkusen) sind die einzigen Sechser im Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw.