Der VfL Wolfsburg hat das Trainingslager auf Sylt mit einem 2:1-Sieg im Testspiel gegen Holstein Kiel beendet. Zum Abschluss zog der neue Cheftrainer Armin Veh Bilanz und gab Auskunft über den Stand der Vorbereitung.

Armin Veh über...

...das Trainingslager auf Sylt: "Wir sind mit dem Trainingslager sehr zufrieden. Es war gut, dass wir früh gestartet sind, so konnte das neue Trainerteam die Mannschaft schnell kennenlernen."

...die Mannschaft: "Dadurch, dass wir noch nicht alle Spieler beisammen haben und die gemeinsame Zeit noch zu kurz war, lässt sich natürlich noch kein endgültiges Fazit ziehen. Ein erstes Bild haben wir uns allerdings schon machen können und das ist sehr positiv."

...Veränderungen im Kader: "Unser Vorteil ist, dass wir keine Leistungsträger abgeben müssen. Wir werden uns weiter verstärken. Insgesamt wird sich das Gesicht der Mannschaft jedoch nicht sehr stark verändern."

...Neuzugang Thomas Kahlenberg: "Er ist ein Spieler, der uns in der Breite verstärkt. Er hat gute technische Fähigkeiten und kann sofort Stammspieler werden. Es freut mich, dass er sich sofort in die Mannschaft integriert hat."

...die bevorstehenden Aufgaben und Ziele: "Eine Meistermannschaft zu übernehmen ist nicht normal und eine sehr schwierige Aufgabe, aber ich mache das gern und freue mich auf die Herausforderung. Es wäre utopisch, wenn wir vom Titel sprechen würden. Unser Ziel ist eine Platzierung zwischen 1 und 5."