Mesut Özil (l.) legte in der Bundesliga zu mehr Torschüssen auf als Diego
Mesut Özil (l.) legte in der Bundesliga zu mehr Torschüssen auf als Diego

Ersatz für einen Unersetzlichen

Die UEFA konnte nicht mehr zusehen. Spieler, die mit ihren Teams sich bis ins Finale durchgekämpft haben, fehlen aufgrund einer Gelbsperre.

So wurden bei der EURO 2008 in Österreich und in der Schweiz alle Gelben Karten vor dem Halbfinale gestrichen, so dass eine Verwarnung im Halbfinale keine Sperre für das Endspiel nach sich zieht.

Wie bitter das ist, musste beispielsweise Michael Ballack bei der FIFA WM 2002 feststellen, als er gegen Südkorea notgedrugnen Gelb sah und gegen Brasilien in Yokohama zuschauen musste. Wie schlimm das ist, wird nun auch Werder Bremens Diego erleben müssen.

Gelbe Karte gegen Hamburg - Aus für Istanbul

Seine dritte Gelbe Karte im Halbfinalspiel gegen den Hamburger SV bedeutete das Aus für Istanbul, wo Werder am Mittwoch (ab 20:30 Uhr im Live-Ticker) auf Schachtjor Donezk trifft.

Bitter für die Bremer, dass die europäische Fußball-Union das Kartenaufheben nicht auch beim UEFA-Cup angewandt hat. Diego wird nun mit nach Istanbul reisen, aber auf der Tribüne des Sükrü-Saracoglu-Stadions Platz nehmen. Jetzt müssen es die anderen richten. bundesliga.de hat mithilfe der Datenbank analysiert, wie die Chancen ohne Diego stehen.