Hamburg - Nach dem 2:0 im Halbfinale gegen Sarajevo kam es im Finale des Schweinske-Cups 2011 zum Wiedersehen mit dem Bröndby Kopenhagen. In der Gruppenphase endete das Duell noch unentschieden, das Finale entschied der FC St. Pauli mit 4:2 für sich.

Der FC St. Pauli hat damit das überaus erfolgreiche Jahr 2010 mit dem Turniersieg beim Schweinske-Cup abgerundet. Nach dem 8:3 im letzten Vorrundenspiel gegen Altona 93 qualifizierte sich das Team für das Halbfinale. Hier wurde der bosnische Vertreter FK Olimpik Sarajevo mit 2:0 besiegt, so dass wie im Vorjahr das Finale erreicht wurde. Die starken Dänen von Bröndby Kopenhagen, in der Vorrunde noch härtester Gegner beim 1:1, konnten den erneuten Erfolg der Kiezkicker nicht verhindern.

Schema:

FC St. Pauli - Bröndby IF Kopenhagen 4:2

Aufstellung: Pliquett - Kalla, Eger, Gunesch, Oczipka, Bartels, Hennings, Kruse, Naki

Tore: Kalla, Kruse, Hennings, Bartels