Nachdem das geplante Transfer Salvatore Zizzos auf Leihbasis zum Zweitligaaufsteiger Fortuna Düsseldorf im letzten Moment geplatzt ist, wurde der 22-jährige US-Amerikaner nun in Hannover von Ärzten eines unabhängigen Instituts durchgecheckt. Ergebnis: Zizzo ist gesund und einsatzfähig.

Er trainiert nun zunächst bei der Reserve der "Roten", bis eine Entscheidung gefallen ist, wie es weitergeht. "Nächste Woche werden wir eine Lösung anstreben", erklärte 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke, der sich vom Ergebnis der sportärztlichen Untersuchung in Düsseldorf überrascht zeigte: "Aus unserer Sicht ist das nicht nachzuvollziehen."