Der FC Bayern München kann zum Auftakt der Rückrunde beim Hamburger SV am Freitag auf Mark van Bommel, Christian Lell und Lukas Podolski zurückgreifen.

Mark van Bommel, der beim 5:1-Pokaltriumph über den VfB Stuttgart in der Pause wegen einer Wadenverhärtung ausgewechselt worden war, meldete sich ebenso fit wie Christian Lell. Der Rechtsverteidiger hatte eine Kapselverletzung am rechten Daumen davongetragen.

"Poldi" bei der Zweiten

Auch Lukas Podolski könnte für das Spiel gegen den HSV eine Alternative sein. Der Nationalspieler hat seinen grippalen Infekt und seine Rückenprobleme auskuriert. Um in Rhythmus zu kommen, spielte "Poldi" am Mittwoch mit der vereinseigenen U23 gegen den SC Pfullendorf (1:1).