Hannovers Torhüter Robert Enke wird beim kommenden Bundesligaspiel der "Roten" bei Werder Bremen am Sonntag definitiv ausfallen.

So lautet die Entscheidung nach einem gemeinsamen Gespräch zwischen 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke und Enke. Aufgrund der noch ungeklärten Diagnose mache ein Einsatz des 96-Kapitäns in Bremen keinen Sinn, erklärte Sportdirektor Jörg Schmadtke.

Zurzeit wird das Blutbild Enkes beim Hamburger Tropeninstitut untersucht. Beim Bundesligaspiel in Bremen wird damit 96-Ersatzkeeper Florian Fromlowitz im Tor stehen.