Köln - Die Bundesliga befindet sich auf der Zielgeraden und auch beim gemeinsamen Jahresthema der Kids-Clubs hat der Endspurt begonnen. Ausgehend vom Kids-Club-Sommercamp in Köln, das Anfang August 2014 unter dem Motto "Kids-Clubs  grenzenlos aktiv und bewegt" stattfand, stand die Saison 2014/15 ganz unter dem gemeinsamen Leitmotiv "Bewegung".

Passend zum Jahresthema wurde ein Kreativwettbewerb ins Leben gerufen, bei dem die Kinder ihr schönstes Sportfoto einsenden können. Ob das nun beim Fußball, Skifahren oder Schwimmen entstanden ist, spielt keine Rolle. Auf Bewegung kommt es an: ob das Bild beim Vereinssport, in der Schule oder in der Freizeit geknipst wurde. Noch bis zum 15. Mai können Bilder bei den teilnehmenden Kids-Clubs eingesendet werden (Service: Alle Kids-Clubs in der Übersicht). Natürlich lohnt sich die Teilnahme, denn die Kids-Clubs verlosen tolle Preise.

Riesige Collage aller Kids-Clubs

Eine schöne Belohnung ist außerdem für alle Teilnehmer garantiert: Alle eingesendeten Fotos werden von den Kids-Clubs in eine große Collage aufgenommen. Diese Collagen werden dann zu einer großen Kids-Club-Bundesligacollage zusammengeführt, die auch auf bundesliga.de veröffentlich wird. 

Das Thema "Bewegung" stand natürlich auch bei vielen weiteren Aktionen der Kids-Clubs im Mittelpunkt. So organisierte der Kids-Club des FC Bayern München beispielsweise einen Skirennen am Sonnenbichl, während kleine Fans von Bayer Leverkusen, Borussia Dortmund, Schalke 04, dem 1. FC Köln, dem VfL Bochum, Fortuna Düsseldorf und der MSV Duisburg eine NRW-Kids-Club-Meisterschaft ausspielten.

Zur Saison 2013/14 hatte sich der Nationale Arbeitskreis der Kids-Clubs (NAK) und die Abteilung Fanangelegenheiten der DFL erstmals auf ein gemeinsames Saisonmotto verständigt. Damals wurde in den Kids-Clubs flächendeckend die Lesebegeisterung gefördert. In der kommenden Spielzeit wird das Jahresthema "Prävention" heißen.