Leipzig - Dass Aufsteiger RB Leipzig eine so starke Premieren-Saison in der Bundesliga hinlegt, hat viel mit den herausragenden Leistungen von Emil Forsberg zu tun.

Der Schwede ist einer der besten Scorer der Liga. Elf Treffer hat er aufgelegt, zudem acht Treffer selbst erzielt. Im letzten Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 stellte er sogar einen Saisonrekord auf. Fünf Torschüsse sowie zwölf Torschussvorlagen gingen beim 4:0 auf sein Konto, auf so viele Torschussbeteiligungen in einem Spiel kam 2016/17 kein anderer Akteur.

>>> Hol dir Forsberg jetzt im Bundesliga Fantasy Manager!

Im Video oben erzählen Forsbergs Jugendtrainer und sein Vater Leif, wie der 25-Jährige so stark geworden ist. Dass er eine Karriere als Fußballer anstrebte, wurde schon früh deutlich. Sein Vater sagt: "Emil hatte einfach immer einen Ball dabei."