Köln - 20 Jahre ist der bisher letzte EM-Titel der deutschen Nationalmannschaft nun schon her. Mit großen Persönlichkeiten und außergewöhnlichen Typen holte sich Deutschland nur sechs Jahre nach dem WM-Triumph auch die Krone von Europa. Die Helden der Europameisterschaft von 1996 hatten Großes vollbracht.

Ballannahme, Drehung, Schuss, Tor - der Jubel war riesig in dieser 95. Minute im Finale in Wembley. Mit dem ersten Golden Goal der Fußball-Geschichte erlöste Oliver Bierhoff eine ganze Nation. Schließlich hatte Deutschland 16 Jahre auf den dritten EM-Titel nach 1972 und 1980 warten und zuletzt mit dem WM-Viertelfinalaus 1994 eine herbe Enttäuschung hinnehmen müssen. Doch nun war die Truppe der Hochbegabten und Kämpfer auf dem Olymp angekommen.

>>> Thomas Strunz: "Deutschland ist der Topfavorit"

Die Queen persönlich ehrt Kapitän Jürgen Klinsmann und Co.
Die Queen persönlich ehrt Kapitän Jürgen Klinsmann und Co.

Dabei war der Weg durch das Turnier für die Mannschaft um Kapitän Jürgen Klinsmann und Antreiber Matthias Sammer alles andere als glatt verlaufen. Vor allem durch enormes Verletzungspech geplagt tat sich die Elf von Bundestrainer Berti Vogts zeitweise sehr schwer und musste sich die Erfolge hart erarbeiten. Jürgen Kohler verletzte sich schon im ersten Spiel, Mario Basler reiste ohne Einsatz angeschlagen ab, Klinsmann fehlte mit Zerrung im Halbfinale, der starke Dieter Eilts musste im Finale zur Pause raus.

Bierhoff macht das Golden Goal

Trotz allem marschierte die DFB-Elf ohne Gegentor als Gruppenerster nach einem erzitterten 0:0 gegen Italien in die K.o.-Runde ein. Gegen Kroatien sorgte der überragende Sammer mit seinem unbändigen Einsatz und einem schönen Treffer zum 2:1 für das Weiterkommen. Im Halbfinale rettete Stefan Kuntz Deutschland mit seinem Treffer zum 1:1 ins Elfmeterschießen, wo Andreas Möller zum Helden wurde.

Und im Finale war es schließlich der eingewechselte Bierhoff, der mit zwei Toren aus einem 0:1 noch einen 2:1-Triumph gegen Tschechien machte. Deutschland hatte sich mit großem Kampfgeist, enormem Willen und dank einiger herausragender Spieler zum dritten Mal auf den Thron Europas gesetzt.

>>> Diese Bundesliga-Spieler sind bei der EM 2016 in Frankreich