Bremen - Eljero Elia ist am Dienstag ins Mannschaftstraining zurück gekehrt. Noch am Vortag hatte Elia über Probleme am Sprunggelenk geklagt, die ihn 24 Stunden später allerdings nicht mehr einschränkten. So konnte der Holländer den kompletten Ablauf in Donaueschingen problemlos absolvieren.

Mit dabei war Elia folglich auch beim Lichtschranken-Parcours, mit dessen Hilfe verschiedene koordinative Sprintübungen durchführbar sind. Unter den drei grün-weißen Gruppen, die für diesen Parcours eingeteilt wurden, befand sich jedoch nicht Nils Petersen. Die Leihgabe des FC Bayern setzte nach seinen Oberschenkelverhärtung, die er sich beim LIGA total! Cup zuzog, weiter aus.