Bremen - Eljero Elia konnte am Montagvormittag nicht am Training teilnehmen. Grund dafür: Eine Fußprellung, die sich der 25-Jährige am Sonntag in Münster bei einem Zweikampf zuzog.

"Es geht mir heute besser als gestern, da hatte ich schon starke Schmerzen. Jetzt trage ich einen Tapeverband und habe den ganzen Tag Behandlungen erhalten. Natürlich möchte ich am Freitag in Dortmund dabei sein, darauf arbeite ich hin", berichtet der Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:0, der aufgrund dieser Verletzung bereits in der 59. Minute für Marko Arnautovic ausgewechselt wurde.

Die genaue Ausfallzeit konnte auch Cheftrainer Thomas Schaaf am Montag nicht nennen. "Ich hoffe, dass uns Eljero schnell wieder zur Verfügung steht. Wir müssen allerdings abwarten, wie lange das jetzt dauert", so der Werder-Coach.