Dietkirchen - Vor etwa 2.000 Zuschauern gewann Eintracht Frankfurt am Dienstag ein Testspiel beim Verbandsligisten TuS Dietkirchen.

Die Partie, bei der Alex Meier ab der zweiten Halbzeit in der Innenverteidigung zum Einsatz kam und in der die U-19-Kicker Max Denefleh und Luca Schnellbacher ihr Debüt bei den Profis feierten, gewann die Eintracht mit 3:2 (3:2).

Eintracht Frankfurt: Nikolov - Celozzi, Demidov (46. Meier), Kempf, Oczipka (65. Denefleh) - Lanig, Schwegler - Aigner (65. Wille), Köhler - Hoffer, Friend (79. Schnellbacher)

Tore: 0:1 Hoffer (20.), 0:2 Friend (33.), 1:2 Schmitz (35.), 1:3 Friend (39.), 2:3 Granja (40.)