Frankfurt/Main - Eintracht Frankfurt hat drei Spieler aus dem eigenen U19-A Junioren-Bundesligateam ab dem 1. Juli 2012 langfristig bis zum 30. Juni 2015 an sich gebunden.

In der Saison 2011/2012 sollen die Eigengewächse Julian Dudda (18), Erik Wille (18), und Alexander Hien (18) in der U19 zum Einsatz kommen, stehen aber dem Profikader von Eintracht Frankfurt zur Verfügung. Ab der Saison 2012 gehören Sie dem Profikader an.

Gebürtige Hessen

Julian Dudda (193 cm/88kg), Abwehrspieler, wurde in Bad Nauheim geboren und bestritt bereits beim letzten Heimspiel gegen den 1.FC Köln sein 1. Bundesligaspiel. Bei der Eintracht spielt er seit 2007. Davor war Julian für den FSV Frankfurt, TSG Wölfersheim, JSG Echzell und der JSG Wollstadt im Einsatz.

Erik Wille (183cm/74kg), Abwehrspieler ist gebürtiger Frankfurter und bereits seit 2002 bei der Eintracht. Sein Heimatverein ist der FC Germania Enkheim, bei dem auch Patrick Ochs das Fußballspielen erlernte.

Alexander Hien (183cm/72kg), Mittelfeldspieler, wurde in Heppenheim geboren und ist seit 2007 Juniorenspieler der Eintracht. Er kam vom SV Darmstadt 98 und der SG Wald-Michelbach.