Leverkusen - Der Innenverteidiger verdrehte sich in der ersten Halbzeit das Knie und wurde in der Pause ausgetauscht - in der Qualifikation zur Europa League könnte er fehlen.

Die Verletzung des Finnen war der einzige Haken am 11:1-Sieg im DFB-Pokal beim FK Pirmasens. "Da gilt es abzuwarten. Wir müssen schauen, wie er sich Dienstag und Mittwoch fühlt", sagte Trainer Jupp Heynckes. Ob Michael Ballack nach erfolgreichem Belastungstest am Donnerstag bereits im Kader steht, ließ Heynckes ebenfalls noch offen.

Derweil hat sich auch Gegner SC Tavrija Simferopol am Samstag warm geschossen für den ersten Auftritt gegen Bayer 04. Der ukrainische Pokalsieger konnte am sechsten Spieltag der Premier-Liga einen 4:1-Erfolg bei Kryvbas Kryvyj Rih. Stürmer Aleksandr Kovpak erzielte dabei alleine drei Tore, zudem traf Anton Monakhov. Durch den zweiten Saisonsieg sprang Simferopol in der Tabelle von Platz 13 auf sieben.