Borussia Mönchengladbach spielt am Samstag bei Hans Meyers alter Wirkungsstätte Hertha BSC. Bei der Pressekonferenz verriet der VfL-Coach, mit welchem Personal.

Der Trainer schenkt den 18 Leuten, die im Spiel gegen Hannover (3:2) im Aufgebot standen, auch für die Berlinreise das Vertrauen. Jean-Sébastien Jaurès und Dante (Meyer: "Da können wir Hoffnungen haben, dass er nächste Woche wieder ins Training einsteigt") stehen weiterhin nicht zur Verfügung, ein kleines Fragezeichen steht noch hinter Tomas Galasek.

Der Tscheche plagt sich seit gestern mit einem Magen-Darm-Virus herum, morgen soll kurz vor der Abfahrt nach Berlin eine Entscheidung fallen, ob Galasek mitfährt. Ebenfalls ein Berlinticket in der Tasche hat Moses Lamidi, der es sich durch gute Trainingsleistungen verdient hat.