Er wäre liebend gerne mit nach Schottland und Gelsenkirchen gereist. Doch Romeo Castelen vom Hamburger SV muss sich erneut gedulden, denn zuletzt machte das linke Knie des Niederländers wieder Probleme. Am Freitag (23.10.) wurde deshalb in Vail/Colorado von Dr. Richard Steadman ein Eingriff vorgenommen.

In den kommenden Tagen wird Castelen noch im Vail Valley Medical Centre bleiben und vor Ort die ersten Rehamaßnahmen durchführen. "Mir geht es soweit gut. Ich drücke den Jungs natürlich die Daumen und freue mich, wenn ich wieder zurück in Hamburg bin", sagte Castelen.