Erst lernen, dann spielen - bei "Fußball trifft Kultur" sollen die Kids ihr Können im Lesen verbessern - © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA
Erst lernen, dann spielen - bei "Fußball trifft Kultur" sollen die Kids ihr Können im Lesen verbessern - © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA
Bundesliga

Eine Halbzeit Fußball, eine Halbzeit Sprachförderung

Köln – Der Supercup 2016 steht unter dem Motto "Jedem Kind eine Chance". Damit macht die Bundesliga-Stiftung auf Probleme von Kindern in Deutschland aufmerksam und präsentiert rund um das Topevent am 14. August ihre Förderprojekte. bundesliga.de stellt sie vor. Hier: Fußball trifft Kultur.

Bildung ist eine zentrale Voraussetzung für beruflichen, häufig aber auch persönlichen Erfolg. Umso schlimmer ist es, dass auch in Deutschland jährlich etwa 47.000 Jugendliche die Schule ohne einen Abschluss verlassen. Viele können nicht ausreichend lesen und schreiben.

Besonders Kinder aus schwierigem sozialem und familiärem Umfeld und bildungsfernen Haushalten haben Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache. Häufig fehlt ihnen der Spaß und die Motivation zum Lernen. Das von der Bundesliga-Stiftung geförderte Projekt "Fußball trifft Kultur" (FtK) will hier Abhilfe schaffen. Mit Hilfe des Fußballs soll betroffenen Kindern der Zugang zu Bildung und Kultur ermöglicht, Sprache und Lesen gefördert werden.

>>> "Lernort Stadion": Lernen im schönsten Klassenraum der Welt

>>> "Klasse in Sport" sorgt durch Bewegung für bessere Noten

>>> Kinderpate Manuel Neuer: "Wir tragen eine große Verantwortung"

- © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA

Auch Bundesliga-Clubs als Partner

Gegründet wurde das Projekt 2007 von LitCam, der Frankfurt Book Fair Literacy Campaign. Seit 2012 unterstützt die Bundesliga-Stiftung die Initiative als bundesweiter Partner, hat sie zu einem ihrer Leuchtturmprojekte im Bereich Kinder erhoben. Mittlerweile wird das Programm bundesweit an 14 Standorten in 23 Projektgruppen angeboten. Neben der Bundesliga-Stiftung sind auch zahlreiche Proficlubs als lokale Partner engagiert, darunter auch Bundesliga-Clubs wie Eintracht Frankfurt, Hertha BSC, der Hamburger SV, FC Schalke 04, der 1. FSV Mainz 05 oder Borussia Dortmund.

- © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA