Anatolij Tymoshchuk sammelte mit seinen verschiedenen Clubs bislang elf Titel
Anatolij Tymoshchuk sammelte mit seinen verschiedenen Clubs bislang elf Titel
Bundesliga

Ein Sammler mit deutschem Vorbild

Er ist einer der neuen Stars beim FC Bayern München und in der Bundesliga - Anatoliy Tymoshchuk.

Im defensiven Mittelfeld des deutschen Rekordmeisters will "Timo" - so der Spitzname des Ukrainers - nicht nur seine persönliche Titelbilanz aufbessern, sondern natürlich auch dem FCB wieder zu Erfolgen verhelfen.

Ungewollter Vergleich mit den Beckhams

Auf dem Platz spielt der 30-Jährige sich aufgrund seiner fußballerischen Fähigkeiten meist in den Vordergrund, aber auch daneben sorgte er schon so manches Mal für Schlagzeilen.

Während der drei Jahre bei Zenit St. Petersburg erhielt das Ehepaar Tymoshchuk den Beinamen "Die Beckhams von St. Petersburg" - wobei ihm selbst dieser Vergleich überhaupt nicht gefällt: "Alles Blödsinn", lautete sein knapper Kommentar bei einem der ersten Termine in Deutschland.

bundesliga.de präsentiert wissenswerte Fakten über Anatolij Tymoshchuk.