Zum Erstrunden-Rückspiel im UEFA-Pokal gegen St. Patrick's Athletic ist Hertha BSC Berlin am Dienstagabend zu Gast in Dublin (ab 17:45 Uhr im Live-Ticker).

Zwei Wochen zuvor hatte sich die Mannschaft von Trainer Lucien Favre durch einen 2:0-Erfolg im Hinspiel bereits eine gute Ausgangsposition erarbeitet und spielt nun um den Einzug in die Gruppenphase des Wettbewerbs.

Duo fällt aus

Ohne Patrick Ebert machten sich die Berliner am Montagvormittag (29. September) auf die Reise in die irische Hauptstadt. Der Mittelfeldakteur muss sich zu Wochenbeginn in Berlin einer Leistenoperation unterziehen und wird der Mannschaft mehrere Wochen lang fehlen.

Neben Patrick Ebert muss auch Gojko Kacar auf seinen Einsatz im UEFA-Cup verzichten. Der Serbe laboriert weiterhin an einer Wadenzerrung. Mit Marko Pantelic (muskuläre Probleme) und Andrey Voronin (Knieprellung), die beim Auslaufen am vergangenen Sonntag noch fehlten, werden aber voraussichtlich zwei Herthaner auflaufen können, deren Einsätze bis zuletzt fraglich waren.

Favre richtet warnende Worte an sein Team

"Ein Orkan kann kommen", verwies Lucien Favre vor der Partie gegen den Zweiten der Eircom League auf die Heimstärke der Dubliner. "Es wäre ein großer Fehler zu glauben, dass wir bereits durch sind."

Zwar gelte es zunächst die Enttäuschung der vergangenen Niederlagen in Dortmund und gegen Cottbus aus den Köpfen zu bekommen, in Irland müsse aber jeder Einzelne fighten. "Wir müssen jeden Zweikampf annehmen", lautet die Vorgabe des Hertha-Trainers. "Wir wollen im UEFA-Cup in die Gruppenphase."

Zwei Siege

Zwei Mal waren die Iren nach der Niederlage in Berlin siegreich und scheinen seither wieder erholt. In der irischen Meisterschaft bezwangen die Pats zunächst die Bray Wanderers (1:0), bevor sie durch einen Erfolg gegen Sporting Fingal (2:0) zudem in das Halbfinale des nationalen FAI Cups einzogen.

Weil ihre Heimstätte nicht den UEFA-Bestimmungen entspricht, werden sie die Herthaner nicht wie gewohnt im Richmond Park, sondern im RDS Stadium empfangen. Die Ausweichstätte im Dubliner Stadtteil Ballsbridge war unter anderem Austragungsort des FAI Cup-Finales im vergangenen Jahr.

So könnte Hertha spielen: Drobny - Chahed, Friedrich, Simunic, Stein - Lustenberger, Cícero - Piszczek, Raffael - Voronin, Pantelic