Hannover - Mario Eggimann hat sich beim 2:1-Erfolg von Hannover 96 gegen den VfL Wolfsburg einen Knöchelbruch zugezogen.

Der Innenverteidiger musste deshalb nach 32 Spielminuten ausgewechselt und durch Karim Haggui ersetzt werden. Bereits am Sonntagmorgen wurde der Schweizer erfolgreich operiert.