Hamburg - St. Paulis Stürmer Marius Ebbers fehlte bei der Trainingseinheit der "Kiezkicker" am Dienstag (9. November). Ebbers leidet immer noch unter Nackenproblemen und versucht derzeit, diese mit Hilfe einer Wärmebehandlung der Physiotherapeuten zu verringern.

Auch Arvid Schenk trainierte nicht mit der Mannschaft - er verbrachte den Vormittag mit Dr. Pedro Gonzalez im Kraftraum.
Fabian Boll hingegen agierte nach seinen Problemen im Oberschenkel im Vormittagstraining lediglich als freier Mann. Da Boll sich am Montag beim Arzt aufhielt, verpasste er die Signierstunde der Mannschaftsposter und wird in dieser Woche noch "nachsitzen".

Neuigkeiten gibt es auch im Trainerteam der Hamburger: Frank Eulberg, der bis zum Sommer bei Arminia Bielefeld tätig war, hospitiert bis Sonnabend bei den "Braun-Weißen".