Auszeichnung für die Nationalspieler Edin Dzeko und Zvjezdan Misimovic: Der Stürmer und der Mittelfeldspieler des VfL Wolfsburg belegten bei der Wahl zum "Sportler des Jahres 2009" in ihrem Heimatland Bosnien-Herzegowina die Ränge 1 und 2.

Unter dem Vorsitz des ehemaligen bosnischen Bundesligaspielers Sergej Barbarez vergab eine Jury aus Sport-Journalisten und ehemaligen Sportlern den Titel am Mittwochabend in Sarajevo erstmalig an den 23-Jährigen Dzeko.

"Eine große Ehre" - Dank an Mitspieler

"Es ist eine große Ehre für Zvjezdan und mich. Ein großer Dank gebührt natürlich unseren Wolfsburger-Teamkameraden. Wir sind als Mannschaft Deutscher Meister geworden, durch die hervorragende Teamleistung konnte auch mich weiterentwickeln und in den Vordergrund spielen", so Dzeko.

Der 21-malige Nationalspieler (11 Tore) erklärte weiter: "Auch bei meinem Mannschaftskollegen aus der Nationalmannschaft möchte ich mich ganz herzlich für ihre Unterstützung bedanken."