Der erste Pflichtspielauftritt steht für den VfL Wolfsburg am Sonntag (10. August) im Pokalspiel gegen den Regionalligisten 1. FC Heidenheim an. Definitiv ausfallen wird Edin Dzeko.

Der Bosnier erlitt im Training am Donnerstag eine Verletzung des Syndesmosebandes und könnte unter Umständen sogar noch deutlich länger ausfallen.

Trainer Felix Magath betonte indes, dass der Kader vor der Saison wegen derartiger verletzungsbedingter Ausfälle verstärkt worden sei und Ausfälle wie etwa der von Edin Dzeko kompensierbar sein müssten: "Wir können in der Aufstellung variieren und das im Grunde ohne Qualitätsverlust."