München - Nach kleineren Blessuren sind Bastian Schweinsteiger und Holger Badstuber beim FC Bayern München am Donnerstag (21. April) wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Schweinsteiger plagten Knöchelprobleme, Badstuber litt an einer Erkältung. Die beiden hatten am Vortag pausiert, ihr Einsatz gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (23. April) ist aber nicht gefährdet.