Köln - Drei Mannschaften gehen ungeschlagen in den 10. Bundesliga-Spieltag. In Mönchengladbach treffen mit der Borussia und der TSG 1899 Hoffenheim zwei der Unbesiegten direkt aufeinander. In München könnte Borussia Dortmund die Serie des FC Bayern stoppen. Mit unseren Duellvorschauen sind Sie - dank täglicher Updates - stets auf dem Laufenden.

FC Schalke 04 - FC Augsburg

Nach dem erfolgreichen Einstand von Roberto di Matteo musste Schalke am Wochenende in Leverkusen die erste Niederlage unter dem Coach hinnehmen. Der FC Augsburg kletterte mit einem 2:0 gegen Freiburg auf Rang 9. Mit einem Heimsieg könnte sich Schalke wieder am FCA vorbeischieben.

Zur Duellvorschau

1. FSV Mainz 05 - SV Werder Bremen

Neuer Trainer, neues Glück? Nach der Pleite gegen Köln wurde Robin Dutt von Werder Bremen freigestellt. In Mainz sitzen Viktor Skripnik und Torsten Frings auf der Bank. Bei den zu Hause noch ungeschlagenen Mainzern soll die Wende her. Interessant auch, wie Mainz auf die Niederlage in Wolfsburg reagiert.

Zur Duellvorschau

Hannover 96 - Eintracht Frankfurt

Nach dem Spektakel gegen Stuttgart müssen die Frankfurter ihren Puls erst einmal wieder beruhigen. Ein 1:3 in ein 4:3 gedreht und dann doch noch mit 4:5 verloren - wie steckt die Schaaf-Truppe den Nackenschlag weg? Bei Hannover könnte die Stimmung nach dem Erfolg in Dortmund kaum besser sein.

Zur Duellvorschau

VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg

Geht der Lauf der Wölfe auch in Stuttgart weiter? Nach fünf Siegen in den letzten sechs Spielen hat sich der VfL in der Spitzengruppe etabliert. Dem VfB gelang in Frankfurt mit dem 5:4 ein spektakulärer Befreiungsschlag. Ein weiterer Dreier und der Anschluss ans Mittelfeld wäre hergestellt.

Zur Duellvorschau

Hamburger SV - Bayer Leverkusen

Welches Gesicht zeigt der HSV? Starken Leistungen gegen Bayern, Dortmund und Hoffenheim folgte die Ernüchterung in Berlin. Äußerst pikant dürfte das Gastspiel von Hakan Calhanoglu in der alten Heimat werden. Nach drei Remis in Serie brachte er die Werkself mit seinem Tor gegen Schalke wieder in die Spur.

Zur Duellvorschau

Bayern München - Borussia Dortmund

Das Duell der beiden besten deutschen Mannschaften der letzten Jahre steht unter einem anderen Stern. Während die Bayern wie gewohnt ganz oben stehen, ist der BVB nur noch einen Zähler vom Relegationsplatz entfernt. Aber welches Spiel wäre besser geeignet, um die Wende zu schaffen?

Zur Duellvorschau

Borussia Mönchengladbach - TSG 1899 Hoffenheim

Wessen Serie hält im Duell der Unbesiegten? Der Gewinner bleibt den Bayern weiter auf den Fersen. Nach dem überzeugenden Auftritt gegen die Münchener bekommt es die Borussia innerhalb einer Woche mit dem zweiten Spitzenteam zu tun. Die TSG löste ihre Pflichtaufgabe gegen den SC Paderborn.

Zur Duellvorschau

1. FC Köln - SC Freiburg

Durch zwei Siege in Folge hat sich der 1. FC Köln eine hervorragende Ausgangsposition erarbeitet. Basis des Kölner Erfolges ist die Defensive. Der FC musste erst sieben Gegentore hinnehmen. Ganz anders das Bild beim Gast aus Freiburg, der immer noch auf den ersten Saisonsieg wartet.

Zur Duellvorschau

SC Paderborn - Hertha BSC

Kann Hertha auch auswärts? Zehn ihrer elf Punkte holte die Hertha zu Hause. In Paderborn soll endlich der erste Auswärtssieg her. Leicht wird das nicht, denn der Sensationsaufsteiger bestätigt Woche für Woche, dass sie gekommen sind, um zu bleiben.

Zur Duellvorschau