Hamburg - Jaroslav Drobny hat sich im Training am Dienstag eine Platzwunde am Hinterkopf zugezogen und fehlte Mittwoch im Mannschaftstraining des Hamburger SV. Der Tscheche absolvierte stattdessen eine individuelle Einheit im Kraftraum, wird aber in den nächsten Tagen wieder voll einsteigen.

Petr Jiracek, der seinen Einsatz für das Bayern-Spiel aufgrund einer Magen-Darm-Grippe absagen musste, trainierte indes am Dienstagnachmittag wieder mit dem Team. Auch Zhi Gin Lam, der bereits am Freitag mitmischte, ist wieder voll einsetzbar.