Wolfsburg - Drei Profis des VfL Wolfsburg mussten am Sonntag kürzer treten. Neuzugang Patrick Helmes, der in Freiburg erstmals für den VfL getroffen hatte, kann wegen einer Verletzung im linken Oberschenkel erst Mitte der Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Gleiches gilt für Grafite (Probleme im rechten Oberschenkel) und Torwart Diego Benaglio.

Der Schweizer Nationalkeeper musste in Freiburg wegen Rückenproblemen kurzfristig passen und Marwin Hitz den Vortritt lassen. Trainer Pierre Littbarski: "Diego kann sich nicht richtig bewegen, der Rücken ist verhärtet. Aber Marwin hat seine Sache top gemacht."